Die Schul-Jugendzeitschriften FLOHKISTE/floh! erschienen mehr als vier
Jahrzehnte bis 2018 im Domino Verlag, München. Sie waren die Weiterführung der
bereits im Jahr 1876 vom Bayerischen Lehrerverband gegründeten
Jugendzeitschrift „Jugendlust“. Bis zuletzt war der Bayerische Lehrer- und
Lehrerinnenverband, München, im Verband Bildung und Erziehung, Berlin, Herausgeber.
Auch von  den in der Folge entwickelten
Kinderzeitschriften „ich TU WAS!“ (Umwelterziehung) und „O!KAY“! (Englisch in
der Grundschule). Die vom BLLV herausgegeben Zeitschriften wurden seit ihrer
Gründung ausschließlich über die Schule von Lehrerinnen und Lehrern Eltern zum
Bezug empfohlen.            

In einer Stellungnahme zur rechtlichen Situation bezüglich Werbung in
Schulen entschloss sich der Verband in seiner Zeitschrift „Bayerische Schule“
3/2018, seinen Lehrerinnen und Lehrern jedoch unter anderem auch den Hinweis zu
geben: „Nicht in Frage kommt, sich an Werbemaßnahmen zu beteiligen, die etwa
dem Zweck dienen, Abonnenten zu gewinnen“. Damit nahm der Verband Abstand von
seiner als Herausgeber der Schul-Jugendzeitschriften im Domino Verlag übernommenen
Verpflichtung. Aus diesem Grunde sah sich der Verlag – trotz der Enttäuschung
zahlreicher Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Kinder – gezwungen, das gesamte
vom BLLV herausgegebene Schul-Jugendzeitschriftenprogramm mit Ende 2018
einzustellen.

Das Ende dieser Schul-Jugendzeitschriften hat zahlreiche Eltern,
Kinder, Lehrerinnen und Lehrer oft regelrecht bewegt. Lesen Sie eine Auswahl
der den Domino Verlag dazu seit damals erreichten Zuschriften:

*********** LINK ZUM KONDOLENZBUCH *****************************